Fragen & Antworten

Ist mein Haus für eine Photovoltaik-Anlage 3 kWp geeignet?
Welche Leistung ist nötig, damit sich die PV-Anlage für mein Eigenheim rechnet?
Fallen nach der Anzahlung weiter Kosten an?
Kann ich auch mit einer bestehenden PV-Anlage an der Sammelbestellung teilnehmen? Zum Beispiel um meine Anlage zu erweitern?
Gibt es spezielle Servicenummern für diese Sammelbestellung?
Wie läuft die Beratung vor Ort ab?
Ist dieses PV-Investor-Set eine sichere Anlage?
Ist das Monitoring von der Firma Fronius kostenlos?
Wie lange dauert die Montage eine PV-Anlage?
Sind für die Montage Stemmarbeiten im Haus notwendig?
Wie groß sind die notwendigen Stromkabel vom Dach bis zum Zählerkasten?
Was sind die Ziele der Beratung vor Ort?
Werden bei der Beratung auch die möglichen Förderungen besprochen?
Was versteht man unter einer Sammelbestellung?
Wann wird die PV Anlage geliefert?
Was passiert nach meiner Anzahlung?
Wieviel kostet die Montage?
Kann ich mehrere PV-Investoren-Set bestellen?
Kann ich ein PV-Investoren-Set an einen Freund übertragen (verschenken)?
Was geschieht mit der Anzahlung, wenn keine 1000 PV-Investoren-Anlagen sich für eine Sammelbestellung finden?
Kann ich meine Anlage auch erst im Jahr 2018 montiert haben?
Ist eine PV-Anlage rentabel?
Wie lange hält eine solche Photovoltaikanlage?
Kann diese PV-Anlage beliebig erweitert werden?
Kann ich mit dieser PV-Anlage mein Elektro-Auto mit Strom laden?
Kann ich mit dieser PV-Anlage auch das Warmwasser heizen?
Kann ich mit der PV-Anlage auch die Heizung unterstützen?

Ist mein Haus für eine Photovoltaik-Anlage 3 kWp geeignet?

Ob Ihr Haus für eine PV Anlage geeignet ist, erfahren Sie im Zuge der persönlichen Beratung. Es wird vor Ort die Montagemöglichkeit überprüft. Außerdem machen wir eine Bestandaufnahme. Am Besten ist, sie bereiten Ihre Jahresstromabrechnung vor, dann können wir berechnen, ob vielleicht sogar eine größere Anlage wirtschaftlich ist. Generell aber ist eine 3 kWp Anlage mit 10 Modulen für eine Einfamilienhaus die wirtschaftlichste Lösung.

Welche Leistung ist nötig, damit sich die PV-Anlage für mein Eigenheim rechnet?

Mit der Jahresstromabrechnung und mit Ihren Stromverbrauchszeiten können wir bei der individuellen Beratung vor Ort sofort überprüfen, ob eine größere PV-Anlage wirtschaftlich sein kann. Oder ob wir auch das Warmwasser mit der PV-Anlage bereiten können. Oder ob wir die Energie auch in der Heizung nützen können, oder ob Sie die PV-Anlage bereits auch für einen Energiespeicher vorbereiten wollen.

Fallen nach der Anzahlung weiter Kosten an?

Nein. Sobald die € 500,- angezahlt sind fallen keine weitere Kosten für Planung und Beratung an. Sie erhalten eine kostenlose Planung der Befestigung. Bei der Befestigung wird die Statik berechnet. Diese ist abhängig von der Seehöhe, der Schneelast, der Windlast und von Montageort. Alle weiteren Angebote fallen keine weiteren Kosten an. Sollten Sie nach der Beratung keine PV-Anlage errichten wollen, fallen auch keine weiteren Kosten an. Jedoch kann die Anzahlung von € 500,- nicht erstattet werden.

Kann ich auch mit einer bestehenden PV-Anlage an der Sammelbestellung teilnehmen? Zum Beispiel um meine Anlage zu erweitern?

Ja, das ist kein Problem. Ab einer Erweiterungsgröße von 3kWp kann an der Sammelbestellung teilgenommen werden.

Gibt es spezielle Servicenummern für diese Sammelbestellung?

Ja. Die Firma Fronius hat eine technische Hotline:
E-Mail: pv-support@nullfronius.com
Telefon: 0043 7242 24 15 670
Und natürlich unter www.lotusg2.at

Wie läuft die Beratung vor Ort ab?

Sie vereinbaren mit einem Techniker einen Termin vor Ort. Sie äußern Ihren Wunsch zum Montageort und zur Anordnung der Module. Der Techniker wird sich den bestehenden Zählerkasten und ihre Jahresstromabrechnung ansehen. Vor Ort werden einige Maße genommen und Fotos gemacht werden. Falls eine Leiter zum Besteigen des Daches notwendig ist, bitten wir Sie, diese zur Verfügung zu stellen. Aus diesen Daten wird Ihr individuelles Angebot für die Befestigung/Montage der Module und den elektrischen Anschluss erstellt.

Ist dieses PV-Investor-Set eine sichere Anlage?

Ja. Es werden ausschließlich neueste Technologien und Standards verwendet. Es gibt die Möglichkeit, ihr Anlage über die Seite www.solarweb.com der Firma Fronius International GmbH zu überwachen. Das nennt sich Monitoring und kann am Handy, Tablet oder Computer verwendet werden.

Ist das Monitoring von der Firma Fronius kostenlos?

Ja. Das Monitoring-Portal wird von der Firma Fronius International GmbH kostenlos zur Verfügung gestellt. Für mehr Einstellungen/Optionen gibt es einen kostenpflichtigen Zugang, den wir aber nur Fachfirmen empfehlen.

Wie lange dauert die Montage eine PV-Anlage?

Für die Montage einer 3 kWp Anlage können Sie mit ein bis zwei Tagen Montagezeit rechnen.

Sind für die Montage Stemmarbeiten im Haus notwendig?

Nein, normalerweise geht das ohne Stemmarbeiten. Es werden maximal einzelne Komponenten (z.B. der Wechselrichter) an der Wand befestigt.

Wie groß sind die notwendigen Stromkabel vom Dach bis zum Zählerkasten?

Machen Sie sich darüber keine Gedanken. Unser Techniker wird Ihnen diese Überlegungen abnehmen. Üblicherweise handelst es sich um drei sehr kleine Stromkabel mit einem Durchmesser von 6 mm.

Was sind die Ziele der Beratung vor Ort?

  • - unabhängiger werden
  • - persönlicher Beitrag zur Energiewende leisten
  • - Stromkosten reduzieren bis eliminieren
  • - Eigenverbrauch optimieren
  • - Eigenverbrauchsquote bis zu 70% erzielen
  • - notwendigen Daten für die Montag aufnehmen

Werden bei der Beratung auch die möglichen Förderungen besprochen?

Ja, wir informieren Sie über die maximal möglichen Förderungen und unterstützen Sie bei der Fördereinreichung.

Was versteht man unter einer Sammelbestellung?

Eine Sammelbestellung ist ein Großeinkauf. Dadurch können die Produkte zu einem günstigeren Preis gekauft werden.

Wann wird die PV Anlage geliefert?

Sobald 200 Anlagen reserviert sind, kann dieses Projekt gestartet werden. Die ersten Sets können ab 1. Mai 2017 ausgeliefert werden. Grundsätzlich sollte das Projekt im Dezember 2017 abgeschlossen sein. Wobei es kein Problem ist, wenn jemand das Set erst 2018 geliefert haben möchte.

Was passiert nach meiner Anzahlung?

Nach Ihrer Anzahlung erhalten Sie ein E-Mail um unsere Ihre vollen Kontaktdaten zu übermitteln. Wir kommen dann persönlich um Sie zu beraten und die Anlage zu planen.

Wieviel kostet die Montage?

Das ist abhängig von der Befestigungsart der Anlage und dem aktuellen Stand der Technik. Da die Gegebenheiten vor Ort immer unterschiedlich sind, kann erst nach dem Beratungstermin der Preis genannt werden. Grundsätzlich kostet ein Arbeitstag für ein Montageteam (mit An- und Abfahrt) € 1.200,-.

Kann ich mehrere PV-Investoren-Set bestellen?

Ja. Pro Reservierung bekommen Sie dann eine Anzahlungsrechnung von € 500,-.

Kann ich ein PV-Investoren-Set an einen Freund übertragen (verschenken)?

Ja. Bitte geben Sie uns das aber bekannt. Damit wir den Beratungstermin mit der richtigen Kontaktperson ausmachen können.

Was geschieht mit der Anzahlung, wenn keine 1000 PV-Investoren-Anlagen sich für eine  Sammelbestellung finden?

Sollten nicht genügend Reservierungen eingehen, werden wir mit unseren Partnerbetrieben die eingegangenen Reservierungen zu den selben Konditionen abwickeln.

Kann ich meine Anlage auch erst  im Jahr 2018 montiert haben?

Ja, sie können Ihren Wunschtermin für die Montage auch im Jahr 2018 wählen. Damit die Kostenvorteile einer Sammelbestellung genützt werden können, werden wir die Montagetermine grundsätzlich Gebietsweise einteilen. Beginnend  ab 1.6.17 in Österreich.

Ist eine PV-Anlage rentabel?

Ja! Die Amortisationszeit einer PV-Anlage bewegt sich derzeit unter 10 Jahren. Bedenken Sie, dass künftige Erhöhungen des Strompreises Sie nicht mehr berühren.

Wie lange hält eine solche Photovoltaikanlage?

Die Photovoltaikmodulproduzenten gewähren eine Leistungsgarantie von 80% nach 25 Jahren.

Kann diese PV-Anlage beliebig erweitert werden?

Ja. Jede Erweiterung ist jederzeit möglich.

Kann ich mit dieser PV-Anlage mein Elektro-Auto mit Strom laden?

Ja.

Kann ich mit dieser PV-Anlage auch das Warmwasser heizen?

Ja. Wenn die Warmwasserbereitung mit Strom gemacht wird oder mit einem Heizstab.

Kann ich mit der PV-Anlage auch die Heizung unterstützen?

Ja. Am Besten funktioniert das in Kombination mit einer Wärmepumpe.

Sie haben weitere Fragen zu unserer neuesten JinkoMX Technology oder zu dem Fronius Wechselrichtern oder zu den Energiespeichern?

Mailen Sie uns einfach Ihre Fragen unter web@nulllotusg2.at

Top